zur Startseite

 Link des Monats:   FC Erzgebirge Aue    Erzgebirgsfotos   

ERZGEBIRGSWETTER online

Aktuelle Werte
Webcams
Foto der Woche
SCHNEEBERICHT
Werte Umland
Mehr Infos

Vorhersage

Statistik

Vegetationsstand

Impressionen

Geogr. Lage

Kontakt

Sonstiges

English version
 
(online seit 1999)

 

Schneelage Erzgebirge

aktualisiert am Di, 27.02.2024, 12:00 Uhr

Schneehöhen

Fichtelberg         1215 m              Schneereste
Erzgebirgskamm      in 900 m            -
Geyerscher Wald     in 650 m            -
Gornsdorf, Badb.    in 500 m            -

Diagramm Schneehöhenverlauf Gornsdorf, Badberg:
- täglich aktualisiert -
[Nov 23]   [Dez 23]   [Jan 24]   [Feb 24]  

Aktuelle Lage

Die diesjährige Wintersportsaison, inbesondere der sonst oft recht gute Februar war dieses Jahr leider ein Totalausfall. Obwohl es Ende November / Anfang Dezember vielversprechend begann, hatte sich dann - wie so oft - über Weihnachten wieder eine sehr milde dauerhafte SW-Strömumg eingestellt, die das Wettergeschehen dann bis in die ersten beiden Januarwochen hinein dominierte.

Mitte Januar gab es dann noch mal etwas Hoffnung mit Neuschnee und auch mäßigem Dauerfrost.

Aber auch hier hatte sich die Großwetterlage dann rasch wieder umgestellt auf eine schnelle Abfolge von Tiefs, die vom Atlantik her in rascher Folger bei uns durchliefen und feuchte und milde Luft zu uns brachten. Was uns dann nahezu frostfreies und sehr regnerisches Wetter bescherte bis weit hoch in die Kammlagen. An dieser Konstellation sollte sich dann bis Ende Februar auch nichts mehr ändern.

Aussichten

Ob es irgendwann im März nochmal eine Wintereinbruch gibt, lässt sich nicht ausschließen. Aber da es auch in den Kammlagen keinerlei natürliche Schneereserven mehr gibt und auch der Boden nicht durchgefroren ist, müsste es schon sehr kräftig schneien und eine längere Frostperiode geben, um nochmal eine winterporttaugliche Schneedecke hinzubekommen.

Ob sich dann das Präperieren der Pisten und Loipen noch einmal lohnt und angegangen wird, ist eher unwahrscheinlich. Aber vielleicht reicht es ja zumdest noch einmal für eine Winterwanderung oder Langlauftour auf selbst gespurten Pfaden.


 
 
 (c) R.Wendrock, 27.02.24    [ Regenradar ]    [ Webcam ]    [ Datenschutz ]    [ Impressum ]